[Wien] 5Ghz Node - Strombedarf ausrechnen - Solar/Wind

Stefan Reisenbauer (spam-protected)
Sa Mär 1 00:17:08 CET 2014


Vermutlich ist dann diese Kombination besser, und auch günstiger:

 

http://www.solarzellen-shop.de/solar-akkus/12v-gel-akkus-solar-gel-batterien
/75ah-gelakku-gelbatterie-wt-sg075-12.html

http://www.solarzellen-shop.de/solarset/solarset-basic-spar-50-watt-inkl-lad
eregler-kabel.html

 

24*7*365 betrieb ist natürlich schon wichtig, sollen ja alle was davon haben
:)

 

lG,

Stefan

 

 

Von: (spam-protected) [mailto:(spam-protected)] Im
Auftrag von Markus Kittenberger
Gesendet: Samstag, 1. März 2014 00:13
An: Stefan Reisenbauer
Betreff: Re: [Wien] 5Ghz Node - Strombedarf ausrechnen - Solar/Wind

 

Nur bedingt empfehlenswert dieses Set.

 

Die Dimensionierung ist ok, der Preis nicht gut aber noch im Rahmen, der
Bleiakku des Sets wirds (falls die Installation für Dauer- bzw.
Ganzjahresbetrieb gedacht) halt nicht sehr lange mitmachen.

 

lg Markus

 

2014-02-28 23:45 GMT+01:00 Stefan Reisenbauer <(spam-protected)
<mailto:(spam-protected)> >:

Hallo Markus,

 

danke für den Tipp mit den SXT Lite!

Ich werde mir wohl dann das set hier kaufen: 

 

http://www.conrad.at/ce/de/product/110573/Solar-Set-PN-SK1-inkl-Anschlusskab
el-inkl-Laderegler-inkl-Akku-Phaesun-50-Wp?ref=list

 

Damit sollte das Ding dann auch 1,2 Tage ohne Sonne auskommen 


 

lG,

Stefan

 

 

Von: (spam-protected) <mailto:(spam-protected)>
[mailto:(spam-protected) <mailto:(spam-protected)>
] Im Auftrag von Markus Kittenberger
Gesendet: Freitag, 28. Februar 2014 23:34
An: Stefan Reisenbauer
Cc: (spam-protected) <mailto:(spam-protected)> 
Betreff: Re: [Wien] 5Ghz Node - Strombedarf ausrechnen - Solar/Wind

 

 

2014-02-28 21:40 GMT+01:00 Stefan Reisenbauer <(spam-protected)
<mailto:(spam-protected)> >:

Hallo zusammen,

 

ich plane gerade einen neuen Node zu erbauen, an der gewünschten Stelle hab
ich leider keine Steckdose zur Verfügung,

daher werde ich das wohl mit Solar und/oder mit Windenergie speisen müssen.

 

Ist jemand von euch so nett und hilft mir die „mindest Anforderungen“ zu
berechnen? Hab das leider noch nie gemacht!

 

Hardware:

*         http://routerboard.com/RBSXT5HPnD

Aja SXT lite wären besser da sie ca. die Hälfte an Strom brauchen.

http://routerboard.com/RBSXT5nDr2

 

                (brauche 2 an dem Standort)

Das beiliegende Netzteil liefert 0.8A per 24.0V

Das hat nix mit dem tatsächlichen Verbrauch der Routern zu tun, ausser dass
dieser sicher deutlich drunter liegt. " (Normale SXT brauchen üblicherweise
~ 3W)

 

Aja würd ein 12V System (Solarzelle / Laderegler / Batterien empfehlen)
ausser die Kabelänge von den Akkus zu den Routern wäre > 20m.

 

Aja falls das ganze länger als ein paar Monate "funktionieren" soll, würd
ich keine Bleiakkus verwenden!

, die Anlage sollte rund 2 Tage ohne Licht/Wind auskommen, die Devices

geben sich mit Spannung im Bereich von 9 bis 30 Volt zufrieden.

 

Wie rechnet man das am besten aus?

 

Leistung der Router (in W) * Dauer = Batteriekapazität in Wh

 

(Für 2 SXT Lite ca. 150 Wh)

 

Die Auslegung der Solarzellen bzw gar eines Windrades ist "komplizierter",
vorallem wenn du gern hättest das es quasi immer geht (-;

 

Legst du darauf "keinen" Wert würd ich sagen die Mindestanforderung hierfür
wäre, dass an schönen Tagen die Batterien innerhalb eines Tages (bzw. 4-5h)
voll wären, also 30-50W Solarpanel.

 

lg Markus

 

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.funkfeuer.at/pipermail/wien/attachments/20140301/67137e11/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Wien