[Wien] firmware für wrt54gl

Erich N. Pekarek (spam-protected)
Sa Aug 20 00:41:24 CEST 2011


Hallo Christoph!

0xff-Backfire 1066 - siehe Joe's FTP - funktioniert auf den alten Boxen 
weitgehend unbeanstandet (Antennenbezeichnung und Wlan-Interfacenamen 
weichen von der OpenWRT-Beschreibung ab (alter Treiber brcm-2.4). 
Diversity und andere Einstellungen muss man allerdings in 
/etc/config/wireless händisch vornehmen, da das aus irgendeinem Grund 
nicht im Webinterface aufscheint - detto für die Multicast-Rate, die 
aber anscheinend gegenstandslos ist(?).

Bei den anderen 0xff-Backfires gibts mit neuem broadcom-Treiber 
(brcm47xx) gibt es einen Bug, der bewirkt, dass die ESSID im Adhoc-Mode 
nicht ausgestrahlt wird - mehr noch, man sieht sie bestenfalls mit 
kismet, auf aktiven Scans (InSSIDer, WifiAnalyzer, Netstumbler) bleiben 
sie unsichtbar. Sie funktionieren nach meinen Beobachtungen ansonsten 
anstandslos, d.h. sie verbinden sich zumindest mit anderen 
Linksys-WRT54GL und zeigen stabile Links. IMO sollte davon dennoch 
Abstand genommen werden, da (zumindest mir) nicht klar ist, was der 
Treiber genau (sonst noch) tut. Möglicherweise handelt es sich dabei um 
den Pseudo-Adhoc-Mode oder ein Firmwareproblem. Das genauer zu 
erforschen habe ich nicht gewagt.

Alternativ gibt's von den Freifunk-Betreibern einen 
Online-Image-Builder, mit dem man sich selbst eine Firmware (via 
Webinterface) erstellen kann.

Ich persönlich bevorzuge die 1066 von Joe - Nachinstallieren kann man 
allerdings dann nicht mehr viel.
Wem das Set reicht und Backfire bevorzugt, dem ist damit geholfen.

Den Skeptikern sei die Version von Markus als Quasi-Standard weiterhin 
nahegelegt.

Flashen über TFTP scheint am sichersten zu sein. Die brcm47xx sorgen 
nach meiner Erfahrung jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem 
Absturz nach dem Flash, der nur mit einem Powercyle zu beheben ist. Das 
Problem trat beim 1066 2.4er nicht auf.

SG
Erich


Am 2011-08-19 22:23, schrieb Christoph Biedermann:
> hallo liste,
> da vor kurzem eine diskussion bezüglich der zu verwendenden firmware 
> fürn wrt54gl stattgefunden hat (markit vs backfire oder so?), bin ich 
> mir nun nicht mehr sicher welche version eingesetzt werden soll.
> wer kann mir bei der entscheidung helfen?
> lgc
>
>
> --
> Wien mailing list
> (spam-protected)
> https://lists.funkfeuer.at/mailman/listinfo/wien

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.funkfeuer.at/pipermail/wien/attachments/20110820/898b19f4/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Wien