[Wien] DerStandard Bericht "Freie WLAN-Netze erobern Europa"

Manfred Talos (spam-protected)
Di Mär 23 08:53:54 CET 2010


Die haben tatsächlich ein riesiges Netz und Supernodes.


 http://guifi.net/maps

http://picasaweb.google.com/mannix34/DropBox?feat=directlink


lg Manfred
<http://picasaweb.google.com/mannix34/DropBox?feat=directlink>




*
*
Am 22. März 2010 23:31 schrieb L. Aaron Kaplan <(spam-protected)>:

>
> On Mar 22, 2010, at 9:40 PM, Markus Gschwendt wrote:
>
> > On Mon, 2010-03-22 at 18:19 +0100, Thomas R. Koll wrote:
> > ...
> >> Aber wie kommt's eigentlich dass die 10.000 Knoten haben?
> >> Um wieviel ist's dort für Neulinge einfacher sich ins Netz einzuklinken?
> >
> > 9200 nodes steht im artikel.
> > und ich nehme an, dass viele davon mehr als einen router haben.
> >
> > ma sollte schon ein bisserl ein gefühl dafür haben wieviel 10000
> > quadratmeter sind. überleg mal, wie (wenig) oft da deine wohnung
> > reinpasst.
>
> Naja... ich denke es ist klar, dass quadratkilometer gemeint ist ;-)
>
> PS: Beim ISCWN summit im August (12-15. August) kommen Leute von Barcelona
> Guifi nach Wien - gute Gelegenheit, sie kennenzulernen.
>
> lg,
> a.
>
>
> --
> Wien mailing list
> (spam-protected)
> http://lists.funkfeuer.at/mailman/listinfo/wien
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.funkfeuer.at/pipermail/wien/attachments/20100323/d3f7ddb2/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Wien