[Wien] weißgerberlände > brenner

Stephan Schlögl (spam-protected)
Do Aug 11 00:00:45 CEST 2011


Hallo zusammen,
wir waren am Montag beim Treffen und haben über den Aufbau eines Knotens gesprochen. Wir sind an der Weissgerberlände zhaus und würden gern versuchen direkt an den Brenner zu kommen auch wenns recht weit ist. Weil die Antenne grad nicht zuhanden war hat uns Akku gesagt wir sollten einfach mal ein foto schicken. Hier ist es. Wär nett wenn sich das jemand von euch ansehen könnte und seine Meinung kundtäte.

Nach allem was ich so gelesn bzw. am Montag erzählt bekommen hab denk ich, dass das ganz gut aussieht (sofern die große Distanz machbar ist).

Deshalb wollt ich mich auch gleich mal ein über die Hardware informieren. Es wurde uns ein Airgrid geraten. Allerdings hätt ich da noch ein paar Fragen....

1. Wir würden den Knoten im Haus gern für zwei Wohnungen verwenden (wir und der Sohn der Vermieter der uns alles ermöglicht). Soweit ich, dass verstanden hab sind diese Airgrid Antennen mit integrierten Routern mit einem Ausgang für ein Netzwerkkabel. Wir bräuchten aber zwei Netzwerkkabel. Ich nehm mal an mit einem Linksys + Antenne ging das einfacher? Welche Antennen wären für diese Distanz (ungefähr 5km) angemessen bzw. was würdet ihr raten(router+antenne) wenn nicht Airgrid?

2. Ich hab das mit den Unsupported Chipsets nur so halb mitbekommen. Ist das bei den Arigrids nun ein Problem?

3. Naja und ausserdem hab ich etwas Angst das sich über diese großen Teile vielleicht wer aufregen könnt. Gibts auch andre kleinere Antennen die diese Distanz schaffen?

Tut mir leid dass ich euch hier so ausquetsche :).

lg
stephan


http://www.unet.univie.ac.at/~a0406222/Funkfeuerbrenner.JPG
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.funkfeuer.at/pipermail/wien/attachments/20110811/2224e28b/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Wien